• Registrierung
  • Mein Warenkorb
JPMS-Soziales Engagement

John Paul DeJoria

DAS MARKETINGGENIE - VOM TELLERWÄSCHER ZUM MILLIONÄR.

Die inspirierende Erfolgsgeschichte von John Paul DeJoria ist ein perfektes Beispiel dafür, dass Reichtum nicht nur angehäuft, sondern auch mit anderen Menschen, die es weniger gut haben, geteilt werden kann. Nach der High School und dem Dienst bei der US-Marine versuchte er, sich irgendwie über Wasser zu halten. Obwohl JP, wie er von allen genannt wird, damals eine Zeit lang obdachlos war, schaffte er es mit Tür-zu-Tür-Verkäufen von Enzyklopädien, Hauswartjobs sowie Benzinpumpen an der Tankstelle, wieder Fuss zu fassen. Sein verkäuferisches Talent und seine inspirierende, mitreissende Art verhalfen ihm zu verschiedenen Jobs in diversen Haarpflege- und Kosmetikunternehmen, wo er arbeitete, bis er sich dann als Berater selbständig machte. In dieser Zeit lernte er seinen Freund Paul Mitchell kennen, mit dem er 1980 unter dem Firmennamen «John Paul Mitchell Systems» die Marke Paul Mitchell gründete .

John Paul DeJoria - Peace Love and Happiness
John Paul DeJoria - Erfolg Teilen

ALLES ERREICHT - DOCH DAS IST NOCH LANGE NICHT GENUG
Als Geschäftsmann, Umweltschützer und Philanthrop hat John Paul DeJoria jeden erdenklichen Erfolg erzielt, den man sich vorstellen kann. Neben seinem leidenschaftlichen Engagement für die professionellen Schönheitsindustrie, investiert er seine Zeit, sein Geld und sein Fachwissen in soziale, humanitäre und ökologische Projekte für Mensch, Tier und Umwelt. Dabei folgt er stets seinem berühmten Motto: «SUCCESS UNSHARED IS FAILURE» (Erfolg, den man nicht teilt, ist ein Misserfolg).

Zusammen mit Brad Pitt, Richard Branson und dem verstorbenen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela war er Schirmherr von der Mineseeker Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die sich weltweit der Entfernung von Landminen widmet. Im Jahr 2011 unterschrieb John Paul DeJoria «The Giving Pledge». Bei Unterzeichnung dieser globalen Initiative verpflichten sich Unternehmer dazu, den Grossteil ihres Vermögens in Gemeinwohl und Charity zu investieren. Sein unermüdliches Engagement wurde beim 25-jährigen Night-of-Stars-Event von der Non-Profit-Organisation Fashion Group International mit dem Nachhaltigkeits-Award ausgezeichnet. Zudem wurde er als lebenslanges Mitglied in die Horatio Alger Association of Distinguished Americans aufgenommen.

DENKWÜRDIGER AUFTRITT IN SHARK TANK - DAS RICHTIGE TUN STATT NUR AUFS GELD ZU SCHAUEN
JP war auch Jury-Mitglied der erfolgreichen ABC-Fernsehsendung «Shark Tank», hier bekannt als die «Höhlen der Löwen», in der er als Mentor und Investor aufstrebende junge Unternehmen unterstützte. Berühmt und bewegend war sein Investment in Farmer Johnny und sein Tree T Pee Produkt. Während alle anderen Investoren den Farmer bereits abgeschrieben hatten, weil das Investment nicht besonders vielversprechend schien, hob John Paul hervor, wie wichtig die Farmer für das Land seien. Er betonte, dass eine nachhaltige Landwirtschaft die Zukunft sei und dass er ihm gebe, was immer Johnny wolle, weil der Farmer schlicht das Richtige tue - egal, wieviel Profit es abwerfe.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE ANDEREN LEADER.

Bitte warten...