• Registrierung
  • Mein Warenkorb
JPMS-Soziales Engagement

Michaeline DeJoria Heydari

DIE TOCHTER EINES MARKETING GENIES.

Michaeline DeJoria, die Tochter von Paul Mitchell Gründer John Paul DeJoria, erinnert sich gerne an ihre Kindheit in Los Angeles zurück, als sie ihren Vater noch als kleines Mädchen im Büro besuchte. Bald darauf begann Sie selber in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens sich einzuarbeiten. Ihr war es wichtig, dass sie einen kompletten Überblick gewinnt und alle Belangen des Geschäftes versteht. Nun ist sie stellvertretende Vorsitzende und ist entscheidend beteiligt an der Entwicklungsrichtung des Unternehmens und der Marken. Die Arbeitserfahrung der verschiedenen Abteilungen prägt noch heute ihren Führungsstil: Prozesse und Abteilungen werden rationalisiert und organisiert und der Schwerpunkt auf Optimierung und Verbesserung gelegt um den möglichst besten Service den Kunden zu bieten.

Michaeline mit ihrem Vater John Paul DeJoria von Paul Mitchell
Michaeline DeJoria setzt sich ein gegen Mobbing

Michaeline hat Produktentwicklung am Fashion Institute of Design & Merchandising sowie Organisationskommunikation und Arbeitspsychologie an der Pepperdine University studiert. Sie ist eine begeisterte Reisende und hat ein überaus grosse Verständnis für die verschiedenen Länder und Kulturen was ihr hilft den Globalen Markt besser zu verstehen und diesen Wertzuschätzen.

Philanthropie spielt auch bei ihr eine große Rolle in ihrem Leben - sie leistet wesentliche Beiträge zu örtlichen Kinderheimen, öffentlichen Schulen in Los Angeles und verschiedenen Gesundheits- und Forschungszwecken.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE ANDEREN LEADER.

Bitte warten...